karin peine

Querdenken und Neues zulassen, das ist das Prinzip für mehr Kreativität. Um innovative Produkte zu schaffen braucht es Phantasie, Inspiration und die Fähigkeit lateral zu denken. Innovationen entstehen durch Spiel ohne Grenzen mit gesetzten Variablen. Dazu muss der eigene Blickwinkel immer wieder geändert und andere Sicht- und Denkweisen integriert werden. 

ideengenerierung

Kreativität ist die Fähigkeit schöpferisch zu denken und zu handeln. Lösungen und neue Ideen zu finden, sind beim kreativen Prozess der ständige Begleiter. Scheinbare gedankliche Umwege sind dabei oft eine Abkürzung, wobei Inspiration und vernetztes Denken eine grosse Rolle spielen.

simplicity

Einfache Dinge brauchen weniger Erklärung, funktionieren besser und fördern die Zufriedenheit. Einfachheit geschieht jedoch nicht einfach. Es benötigt tatsächlich viel Aufwand für die Reduktion auf das Wesentliche.

produktinnovationen

Die Idee ist der Input und die Innovation das umgesetzte Produkt. Innovationen werden nach dem Neuigkeitsgrad unterschieden. Radikalinnovationen sind im Grundsatz komplett neuartig. Bei Routine- und Verbesserungsinnovationen wird etwas Bestehendes angepasst oder verbessert.

design thinking

Design ist ein Prozess, ein System, eine Denkweise. Design Thinking hilft komplexe Probleme kreativ und strukturiert zu lösen und zwar vom ersten Briefing bis hin zum fertigen Produkt. Design Thinking findet in jeder Phase des Designprozesses statt.